Lieschkolbenschrot

Um Lischkolbenschrot herzustellen, wird beim Big X 500 ein Kolbenpflücker angebaut, welcher nur den Kolben samt Spindel erntet. Somit entsteht ein energiereiches Futtermittel auf ihrem eingenen Betrieb. LKS kann in Ballen, Hoch- und Fahrsilo, sowie in Silowurst konserviert werden. Auch eine Verarbeitung in einer Grastrocknungsanlage ist möglich.

 

Im Krone Big X 500 wird für die Ernte von Kolbenschrot ein Sieb eingebaut. Dadurch wird die Spindel ebenfalls zerkleinert. Im Kornckracker wird jedes Korn angeschlagen. Dadurch wird die Verdaulichkeit verbessert und ist somit bare Geld wert.

 

Mit der elektronischen Flüssigdosierung können wir auch bei Kolbenschrot eine gleichmässiges zudosieren von Milchsäurebakterien garantieren. 

Kolbenschrottransport in Grastrocknungsanlage mit Strautmann Giga Vitesse